Werde Stammtischkämpfer*In !!!

Veröffentlicht am 26.10.2018 in Aktuelles

Wer kennt es nicht? Man sitzt in der U-Bahn oder ist Teil eines Gesprächs am Stammtisch oder am Abendbrottisch. Da fallen dann Sätze wie „Die Ausländer wollen doch nur in unsere Sozialsysteme“, „Sie nehmen uns Arbeitsplätze weg“ oder „Die sind kriminell“. Solche fremdenfeindlichen Äußerungen sind hoffähig geworden. Leider wissen wir oft nicht wie man angemessen darauf reagiert; aus Angst oder einfach weil uns das richtige Argument dagegen gerade nicht einfällt. Wir wollen etwas dagegen tun!

Wir konnten das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ gewinnen bei uns in Ahrensburg ein Seminar durchzuführen, in dem in vier Modulen Hemmschwellen abgebaut werden und Ihnen Argumente an die Hand gegeben werden. Außerdem wird in Rollspielen geübt, wie die „Schrecksekunde“ überwunden werden kann und wir schlagfertiger werden. Zuletzt werden uns Handlungsmöglichkeiten gegeben wie wir als Außenstehende in solchen Situationen richtig reagieren.

Nehmen Sie mit an diesem spannenden Tag und werden Sie Stammtischkämpfer*in!!

Das Seminar findet statt am 18. November 2018 von 10:00 bis 16:30 im Peter-Rantzau- Haus, Manfred-Samusch-Straße 9 in Ahrensburg.

Bitte melden Sie sich an unter info@spd-ahrensburg.de! Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei!

 

aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

23.05.2019, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD Stammtisch
Achtung: Diesmal außer der Reihe am Do., 23. Mai . Der Stammtisch für alle Mitglieder und Freunde der SPD A …

Geschichts- Werkstatt

Mit freundlicher Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.

Tritt ein in die SPD!

WebsoziInfo-News

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

21.05.2019 14:16 Katja Mast zu Altmaier/EuGH-Urteil zu Arbeitszeiten
Eine Reanimation der Stechuhr ist nicht geplant Bundeswirtschaftsminister Altmaier will das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung. prüfen. Für Katja Mast steht fest: Was im Sinne der Arbeitnehmer ist, sollte auch gesetzlich geregelt werden – ohne Rückkehr zur Stechuhr. „Es steht natürlich auch dem Bundeswirtschaftsminister frei, Urteile zu prüfen. Dennoch gehen wir davon aus, dass gesetzlich geregelt wird, was im

Ein Service von websozis.info

 

Info´s zum Download

Nicht mit mir!

Programm 2018

SPD links

SPD Europa

Links

facebook SPD-Ahrensburg

Naturfreunde Ahrensburg

Stadt Ahrensburg