Wahlkampf mit der 'Extraportion' Spaß

Veröffentlicht am 18.09.2017 in Allgemein

Hektor, der Gaukler bringt mit seinen Luftballonfiguren Kinderaugen zum Leuchten, die ersten Passanten sind allesamt SPD-Unterstützer und zahlreiche unentschlossene Wähler – darunter bisherige Nicht- und Erstwähler – erkundigen sich nach den Positionen der SPD.

 

Vorschaubild

 

Soziales, Umwelt, Bildung, Gesundheitswesen, Flüchtlinge, Familie, Europa, Arbeitslosengeld – die Themen sind vielfältig.

Und die Forderungen der SPD kommen gut an.
Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Mit der Familienarbeitszeit und dem Familiengeld wollen wir Müttern und Vätern (aber auch Töchtern und Söhnen von Pflegebedürftigen) ermöglichen, vorübergehend in Teilzeit zu arbeiten.
Bürgerversicherung: Die SPD will ein Ende der Zweiklassenmedizin und setzt sich für eine Krankenversicherung ein, die wirklich solidarisch finanziert wird.

 

aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

20.06.2019, 19:00 Uhr - 21:45 Uhr Jahreshauptversammlung SPD OV Ahrensburg
Einladung zur Jahreshauptversammlung am Donnerstag, dem 20. Juni, im Peter- Rantzau-Haus ein. Neben den obligato …

24.06.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr MITGLIEDERKONFERENZ
MITGLIEDERKONFERENZ am Montag, 24. Juni 2019, Beginn: 19:30 Uhr, Peter-Rantzau-Haus Ahre …

03.07.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Berlinspiegel mit Nina Scheer
Fortsetzung unseres kreisübergreifenden Austausches Berlinspiegel, am Mi., 03. Juli 2019 um …

Geschichts- Werkstatt

Mit freundlicher Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.

Tritt ein in die SPD!

WebsoziInfo-News

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

Ein Service von websozis.info

 

Info´s zum Download

Nicht mit mir!

Programm 2018

SPD links

SPD Europa

Links

facebook SPD-Ahrensburg

Naturfreunde Ahrensburg

Stadt Ahrensburg