05.04.2018 in Veranstaltungen

Dialogveranstaltung "Ahrensburg digital"

 

Ahrensburg digital – Dialogveranstaltung der SPD Ahrensburg am 12.04.18, 19.30 Uhr, Ort: Peter-Rantzau-Haus

Welche Chancen bietet die Digitalisierung für eine Stadt wie Ahrensburg? Die SPD Ahrensburg lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, gemeinsam Ideen für „Ahrensburg digital“ zu entwickeln.

Der Experte Thomas Höhn wird in einem kurzen Eröffnungsvortrag aufzeigen, welche Einsatzfelder es für Digitalisierung in Gemeinden gibt, und von praktischen Erfahrungen mit digitalem Bürgerservice in Kommunen berichten.

Wie kann Ahrensburg die Digitalisierung in der Verwaltung oder bei der Bürgerbeteiligung nutzen? Welche Ausstattung brauchen unsere Schulen, damit ein zeitgemäßer Unterricht stattfinden kann? Wie kann durch Digitalisierung das Mobilitätsangebot in und um Ahrensburg verbessert werden?

„Diese und ähnliche Fragen wollen wir im Anschluss an den Vortrag gerne mit möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern diskutieren“, sagt Eckart Boege, stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender der SPD Ahrensburg.

„Unser Ziel für die kommenden Monate ist, dass die Stadt gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern eine Digitale Agenda für Ahrensburg entwickelt, in der die Schwerpunkte und konkreten Maßnahmen für die kommunale Digitalisierung festgelegt werden “, so Boege weiter.

31.03.2018 in Aktuelles

SPD Oster-Aktion vor dem CCA

 

Die SPD Ahrensburg wünscht allen Ahrensburger*innen ein frohes Osterfest.

Am Karsamstag verteilten frisch gekürte SPD Kandidat*innen, 450 kleine Osterhasen an die Ahrensburger*innen. Die Aktion wurde gut angenommen, die meisten Bürger*innen freuten sich über den süßen Ostergruß.

Am Rande wurden viele politische Themen diskutiert und Fragen von den Kandidat*innen beantwortet. Trotz widriger Temperaturen, Schnee- und Graupelschauern, war es ein gelungener Auftakt zur Kommunalwahl 2018.

29.03.2018 in Allgemein

Wahlkampfauftakt im SPD-Ortsverein

 

SPD-Brunch 
Alle Mitglieder aus dem SPD-Ortsverein Ahrensburg, mit Freunden und Familie, mit Kindern und Oma sind eingeladen. Mit voller Kraft und Elan starten wir in den Kommunalwahlkampf! Klönschnack bei Speis' und Trank und viele Informationen zum Wahlkampf der SPD zur Kommunalwahl am 06. Mai 2018.

 

Jeder und Jede trage bitte mit einer Kleinigkeit zum Brunch-Buffet bei, Getränke werden gestellt.

AHRENSBURG EINE STADT FÜR ALLE !

Wann: Sonntag, den 08.04. ab 11 Uhr

Wo:     Peter-Rantzau-Haus

15.03.2018 in Aktuelles

Danke, Walter Runge!

 

Am 21. Februar 2018 verstarb unser geschätzter Genosse Walter Runge, nach kurzer schwerer Krankheit. Walter Runge, geboren am 09. Dezember 1945 war seit 1973 Mitglied in der SPD, am 01. Mai wären es 45 Jahre.....

Walter war von 1974 bis 1986 Mitglied der Stadtverordnetenversammlung und saß für die SPD Ahrensburg in vielen Ausschüssen der Stadt, z. B., als Vorsitzender des Personalausschusses und als stellvertretender Vorsitzender des Sozial-, Jugend- Sportausschusses. Des Weiteren war er im Schul-und Kulturausschuss, Verkehr-, Wohnungsbau-, Finanz- und Umweltausschuss, um nur einige zu nennen. Er war von 1982 bis 1986 im Magistrat der Stadt Ahrensburg Stadtrat für Umwelt. Walter Runge war lange Jahre ehrenamtlich im Vorstand der AWO Ahrensburg tätig und aktives Mitglied bei den Naturfreunden Ahrensburg.

Walter lebte ein engagiertes Leben, hat in vielen Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit, für die SPD Ahrensburg, bis ins Jahr 2017 an Wahlkämpfen und Aktionen mitgewirkt. Das „SPD Fahrrad“, der Hingucker der letzten Wahlkampfstände, hat er liebevoll zusammengestellt, repariert und gangbar gemacht.

Walter Runge hat keine Vorträge über Umweltschutz gehalten, er ist mit dem Fahrrad gefahren, bei Wind und Wetter. Er hat nicht von sozialer Gerechtigkeit geredet, er hat sich dafür unermüdlich eingesetzt und unser Ahrensburg um vieles Reicher gemacht.

Er hat es einfach gelebt.

Er war aber vor allem ein herzlicher, fröhlicher und toller Mensch.

Walter du wirst uns sehr, sehr fehlen!

 

05.03.2018 in Pressemitteilungen

Kommunalwahl 2018: Ahrensburg – eine Stadt für alle

 

SPD Ahrensburg wählt Kandidaten für die
Kommunalwahl und beschließt Wahlprogramm

Der SPD Ortsverein Ahrensburg hat am Donnerstag, den 01. März die
Kandidaten für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung am 06. Mai 2018
aufgestellt. In zehn von 16 Wahlkreisen werden Kandidaten erstmalig
antreten. Der Ortsvereinsvorsitzende und Stadtverordnete Jochen Proske (49) ist einstimmig zum Spitzenkandidaten gewählt worden.

„Jung und alt, erfahren und neu, kompetent und engagiert – ich freue mich, dass wir als
Ahrensburger SPD mit diesen sehr guten Kandidatinnen und Kandidaten bei der Wahl
antreten werden,“ sagte der Ortvereinsvorsitzende Jochen Proske. Von den bisherigen
Stadtverordneten treten neben ihm der stellvertretende Bürgervorsteher Bela Randschau
und Jürgen Eckert erneut an.
Zehn Kandidatinnen und Kandidaten stehen erstmals auf den Stimmzetteln: Silke von
Stockum, Jessica Bunte-Liedtke, Markus Kubczigk, Andreas Plässer, Jan Fischer, Stephan
Lamprecht, Xaver Rulko, Maike Eckert, Simone von Pein und der stellvertretende
Ortsvereinsvorsitzende Eckart Boege.

„Ehrenamtliches Engagement in der Stadtpolitik, Familie und Beruf – das ist für viele Menschen nur sehr schwer zu vereinbaren, umso mehr freue ich mich, dass wir zehn neue Kandidaten aus der Mitte Ahrensburgs finden konnten. Viele von ihnen kennen die Probleme in der Kinderbetreuung, in den Schulen, im Verkehr und in der Bauentwicklung aus eigener Erfahrung und haben sich gerade deshalb entschieden, sich einzumischen und die Entwicklung der Stadt mitzubestimmen“, so Jochen Proske.
Drei weitere Kandidaten waren in der zu Ende gehenden Amtsperiode nicht in der
Stadtverordnetenversammlung, haben sich aber als Bürgerliche Mitglieder in den
Ausschüssen oder in den Beiräten engagiert. Rolf Griesenberg, Gerhard Bartel und Olaf
Böhm treten erneut an.
Hinter den 16 Wahlkreiskandidaten kandidieren auf der Liste die ehemalige Stadtverordneten
Ole Junker und Gudrun Probst-Eschke, der ehemalige Schulleiter der Gemeinschaftsschule
Barsbüttel Volker Wurr, Dr. Karl-Heinz Eckert, der sich auch im Sozialverband Deutschland
(SoVD) engagiert, und Annegret Amrhein.
 

aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

28.06.2018, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr "Warm up" zur JHV
Lockeres Zusammensein zur Jahreshauptversammlung ab 18 Uhr

28.06.2018, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Jahreshauptversammlung SPD OV Ahrensburg
Jahreshauptversammlung Berichte des Vorstands und Wahlen

Zum Ausgang der Kommunalwahl in Ahrensburg

 

(JP) Zum Ausgang der Kommunalwahl in Ahrensburg schreibt der Vorsitzende der SPD Ahrensburg, Jochen Proske:

Die SPD Ahrensburg ist der Verlierer der Wahl, ob uns das gefällt oder nicht. Auch das Argument, dass unsere Verluste in Ahrensburg den Verlusten der SPD landesweit entsprechen, kann die Enttäuschung nicht mindern. Ich persönlich habe nicht mit diesem Ergebnis gerechnet, denn wir haben als SPD Ahrensburg die aus meiner Sicht besten Kandidatinnen und Kandidaten aufgestellt und die besten Lösungsvorschläge für die Herausforderungen, vor denen die Stadt steht, präsentiert. Die meisten Menschen in Ahrensburg haben das aber anders gesehen, entweder indem sie andere Parteien gewählt haben oder gar nicht zur Wahl gegangen sind.

Fünf unserer voraussichtlich acht Stadtverordneten werden das erste Mal dabei sein, das freut mich. Ich hoffe auf eine konstruktive Zusammenarbeit in der Stadtverordnetenversammlung zwischen allen Fraktionen zum Wohle der Stadt und der Menschen. Denn an Problemen und Herausforderungen mangelt es nicht. Unsere Aufgabe als SPD-Fraktion wird es sein, unsere Vorschläge jetzt auch eins zu eins in die politische Diskussion einzubringen. Wir werden konkrete Anträge für mehr geförderten und bezahlbaren Wohnraum stellen, wir werden konkrete Anträge für mehr Krippen- und Kitaplätze stellen.

Wir werden die Stimme derjenigen sein, die all zu oft überhört werden: die Stimme der Menschen, die ein kleinen oder mittleres Einkommen beziehen, die Stimme derjenigen, die aufgrund ihrer Herkunft eher am Rande der Stadtgesellschaft leben, die Stimme der Kinder und Jugendlichen, die Stimme der älteren Menschen und der Menschen mit Behinderungen.

Eine Stadt für alle - das war die Überschrift für unser Programm für Ahrensburg. Eine Stadt für alle - das bleibt unser Ziel!

Tritt ein in die SPD!

Geschichts- Werkstatt

Mit freundlicher Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.

 

WebsoziInfo-News

20.06.2018 19:00 Wir haben viel vor. Und Lust auf morgen.
Wir wollen Bewegung: zum Besseren, nach vorn. Wir wollen in einer Welt, die sich immer schneller dreht, mehr von dem, was uns wichtig ist: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Darum machen wir uns auf für ein besseres Land. In einem besseren Europa. Wenn wir den Mut haben für große Ideen und neugierig sind, werden wir das

20.06.2018 18:10 Ungarn plant Angriff auf die Zivilgesellschaft
Die rechtskonservative Regierung Ungarns will Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Flüchtlinge in Ungarn unterstützen, mit einer Strafsteuer belegen. Heute wurde diese Steuer in Höhe von 25 Prozent auf ausländische Spenden beschlossen. „Das Gesetzespaket der ungarischen Regierung ist ein Angriff auf den ungarischen Rechtsstaat und alle Menschen, die sich für grundlegende Menschenrechte einsetzen. Sollte das ungarische Parlament dieses

Ein Service von websozis.info

Kommunal- politisches Programm 2018-2023

Kommunalpolitisches Programm 2018-2023

SPD links

SPD Europa

Links

facebook SPD-Ahrensburg

Naturfreunde Ahrensburg

Stadt Ahrensburg