Starke Verluste - Sitze verteidigt!

Veröffentlicht am 19.05.2018 in Aktuelles

Fahne SPD 2

Vielen Dank allen Wähler*innen für Ihre Stimme und Treue zur SPD!

Die Wahl am 06. Mai war für die SPD Ahrensburg sehr enttäuschend. Mit nur 21% der abgegebennen Stimmen (-6,8 %) konnten wir den positiven Trend der letzten Kommunalwahl nicht fortsetzen. An unseren zahlreichen Wahlkampfständen haben wir mit vielen Bürger*innen gesprochen und sehr viel Zuspruch und positive Resonanz erfahren.

 

Das umfangreiche Kommunalwahlprogramm des SPD Ortsvereins wurde gerne angenommen, hunderte Exemplare wurden verteilt. Es gab auch jede Menge fröhliche Kinder, die mit SPD Ballons durch die Stadt liefen.

Inhalte schlechter zu vermitteln als „platte Sprüche“.

Wer mit „Ausländer raus“-Kampagnen auf Kreisebene wirbt, bekommt heute leider (zu)viel Zuspruch. "Rassismus sells"!

Wer „Bezahlbare Wohnungen ist die halbe Miete“ vor dem Lindenhof plakatiert, aber in der Realität für das Projekt stimmt, der bekommt dafür noch 2,3 % mehr. Summ Summ und Brumm Brumm: steht leider nicht für linke und soziale Politik.

Die CDU hat zwar 3 % verloren, aber durch das gute Direktwahlergebnis (13 von 16 WK) können die Konservativen weiter wurschteln! Prima!

 

Wir sind von den Grünen als zweitgrößte Kraft in Ahrensburg abgelöst worden. Der Landestrend „Schwarz-Grün“ setzt sich auch in Ahrensburg durch. Die Zeiten, in denen die Grünen eine „linke“ Partei" in Schleswig-Holstein waren sind auch auf kommunaler Ebene endgültig vorbei.

Eine Analyse steht noch aus, allerdings scheint es, dass nur wenige kommunale Themen den Wahlkampf beeinflusst haben. CDU und Grüne, die maßgeblich für den Mangel an bezahlbaren Wohnungen in Ahrensburg (Erlenhof, Lindenhof....) verantwortlich sind, erhalten (warum auch immer) eine solide Mehrheit.

So geht der „soziale und infrastrukturelle Stillstand“ in Ahrensburg weiter! Zum Glück gibt es seit dem 06. Mai klare Verantwortlichkeiten. Ein „um den „heißen Brei reden“ wird es in fünf Jahren nicht mehr geben.

Wenn sie mal wieder zwischen Delingsdorf und Ahrensburg im Stau stehen, wenn es mal wieder eine Gebührenerhöhung für den Kitaplatz gibt, wenn sie einen Brief erhalten, dass leider keine Hortplätze für ihr Kind vorhanden sind, wenn sie leider nur sehr teuere Wohnungen in Ahrensburg mieten können und die Immobilienpreise weiter steigen, dann denken sie mal darüber nach, warum sie ihr Kreuz nicht bei der SPD gemacht haben!

Die Linke ist mit deutlichen Gewinnen in die Stadtverordneten-Versammlung eingezogen. Es gibt endlich drei Linke Stimmen mehr! Darüber freuen wir uns sehr und hoffen, dass wir mit den neuen gewählten Vertreter*innen eine gute Oppositionsarbeit machen können.

 

aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

03.11.2018, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr SPD Landesparteitag
Landeswahlkonferenz zur Nominierung der schleswig-holsteinischen Vorschläge für die Bundesliste zur Europawa …

Geschichts- Werkstatt

Mit freundlicher Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.

Tritt ein in die SPD!

 

Info´s zum Download

Nicht mit mir!

Programm 2018

WebsoziInfo-News

12.10.2018 19:02 Oliver Kaczmarek und Ties Rabe: Wer Schulen zu politikfreien Räumen erklären will, hat nicht verstanden, wie Demokratie funktioniert
In immer mehr Bundesländern organisiert die AfD Meldeportale zur Denunziation von Lehrkräften. Dazu erklären anlässlich der heutigen Tagung sozialdemokratischer Bildungspolitikerinnen und –politiker aus Bund und Ländern in Berlin Oliver Kaczmarek, MdB, Beauftragter des SPD-Parteivorstandes für Bildungspolitik und Ties Rabe, Koordinator der SPD geführten Länder in der Kultusministerkonferenz: Nur wer über Politik diskutiert und sich eine eigene Meinung

11.10.2018 22:19 Schädliche Dieselabgase am Arbeitsplatz begrenzen
EU-Institutionen einigen sich auf strengere Werte für Dieselabgase Am Donnerstag, 11.Oktober 2018, erzielten EU-Kommission, Europäisches Parlament und Europäischer Rat überraschend ein Übereinkommen bei der Revision für krebserregende Stoffe in Dieselabgasen. „In der Lagerhalle, beim Bergbau oder im Güterverkehr leiden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unter gesundheitschädigenden Abgasen. Europa sorgt nun endlich für mehr Schutz am Arbeitsplatz. Das

Ein Service von websozis.info

SPD links

SPD Europa

Links

facebook SPD-Ahrensburg

Naturfreunde Ahrensburg

Stadt Ahrensburg