Politischer Jahresrückblick mit Nina Scheer (MdB)

Veröffentlicht am 30.11.2018 in Veranstaltungen

Für Donnerstag, den 6. Dezember lädt der SPD-Ortsverein zu einem politischen Jahresrückblick mit der Stormarner Bundestagsabgeordneten Nina Scheer. Dabei stehen drei Fragen im Mittelpunkt: Was konnte die SPD in der Regierung erreichen? Wo lagen die größten Schwierigkeiten im vergangenen Jahr? Was ist für 2019 zu erwarten?

„Das Jahr 2018 war ein turbulentes und schwieriges Jahr für die SPD im Bund. Dadurch wird oft übersehen, dass wir schon einige zentrale Punkte aus unserem Wahlprogramm umsetzen konnten“, sagt Eckart Boege, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins. Zum Jahresabschluss wolle man daher gemeinsam mit Nina Scheer über beide Seiten, die Probleme und die Erfolge der SPD auf Bundesebene, diskutieren.

Dazu sind auch interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Die Veranstaltung im Peter-Rantzau-Haus beginnt um 19.30 Uhr.

 

aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

25.04.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Wie steht es um die Energiewende?
EEG, Kohleausstieg und CO2-Steuer - Wie steht es um die Energiewende in Deutschland? Vortrag und Diskussion …

08.05.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Kevin und Delara kommen!
Junge Perspektiven für Europa! Kevin Kühnert (Bundesvorsitzender Jusos) und Delara Burkhardt …

Geschichts- Werkstatt

Mit freundlicher Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.

Tritt ein in die SPD!

WebsoziInfo-News

24.04.2019 13:23 Achim Post zu Vorschlag Manfred Weber/Bürokratieabbau in Europa
Webers Vorschläge sind ein durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste EVP-Spitzenkandidat Weber will sich dafür einsetzen, überflüssige EU-Gesetze abzuschaffen. Durchsichtiger Populismus – sagt Achim Post. Zu den wirklichen Zukunftsaufgaben Europas schweige die Union. „1000 europäische Gesetze wieder abzuschaffen ist kein Zukunftsprogramm für Europa, sondern ein ziemlich durchsichtiger Griff in die populistische Mottenkiste. Man fragt sich, was Webers

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

Ein Service von websozis.info

 

Info´s zum Download

Nicht mit mir!

Programm 2018

SPD links

SPD Europa

Links

facebook SPD-Ahrensburg

Naturfreunde Ahrensburg

Stadt Ahrensburg