Plakatparty, Summertime-Wahlkampf hat begonnen!

Veröffentlicht am 13.08.2017 in Allgemein

Am Sonntag den 13.08. trafen sich die ersten Wahlkämpfer zur Plakatparty: Plakate kleben für die Bundestagswahl im kommenden Monat.  Am 24. September 2017 hat der/ die Wähler/in zum zweiten Mal in Schleswig-Holstein das Wort. Wir wollen kräftig für unsere SPD Kandidaten, besonders für Nina, plakativ in Ahrensburg werben.

Margit, Eckart, Klaus ,Rolf, Hartmut, Volker und Olaf trafen sich um 11 Uhr „am Schuppen“, es wurden A0-Stellschilder vom letzten Landtagswahlkampf bereinigt und mit den neuen Plakaten von Nina und unserem Spitzenkandidaten Martin Schulz beklebt. Es gab dazu gegrillte Würtschen und Getränke, auch um den Spaß nicht zu kurz kommen zu lassen.

Des Weiteren haben wir die erste Plakat-Tour durch Ahrensburg gemacht und erste Hohlkammerplakate im Stadtzentrum und am Bahnhof Ahrensburg aufgehängt.

Es fehlen leider noch diverse Stadtteile: Gartenholz, Hagen, Siedlung am Hagen, Ahrensburger Redder und die großen Ausfallstraßen sind noch ohne SPD Plakate. Also: Wer in den nächsten Tagen und am Wochenende Zeit hat meldet sich schnell beim stellvertretenden Vorsitzenden Eckart Boege:   e.boege@spd-ahrensburg.de

Jede helfende Hand ist Willkommen!

 
 

Suchen

Corona-Verschwörungsmythen

Gegen Rechts muss man eintreten!

WebsoziInfo-News

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

Ein Service von websozis.info

Abgeordnete

 

Delara Burkhardt, MdEP

Nicht mit mir!

Programm 2018

Links

facebook SPD-Ahrensburg

Naturfreunde Ahrensburg

Stadt Ahrensburg