Offene Sprechstunde mit Tobias von Pein

Veröffentlicht am 17.11.2017 in Abgeordnete

Tobias

Der Landtagsabgeordnete Tobias von Pein lädt zu einer Sprechstunde  in der Ahrensburger Innenstsdt ein.

Im Mittelpunkt steht die Frage an die Bürger*innen:

Was erwarten die Ahrensburger*innen von der SPD?

Was sind Ihre Themen und Aufgaben für die SPD im Land Schleswig-Holstein?

Tobias von Pein, MdL: “Nach den Wahlen will sich die SPD in der Opposition neu ausrichten. Was erwarten die Bürger*innen in Ahrensburg von der SPD und ihrem Abgeordneten? Welche Ziele und Aufgaben muss die Politik Ihrer Meinung nach verfolgen? Wo drückt der Schuh, was muss sich ändern?“

Alle Bürgerinnen und Bürger haben bei der Sprechstunde ebenso die Möglichkeit Fragen zu stellen oder in eigener Sache das Gespräch mit Tobias von Pein, MdL zu suchen.

Die offene Sprechstunde findet statt:

Samstag, den 18.11. von 09-13 Uhr

Direkt vor dem CCA,

Klaus-Groth-Str.1, 22926 Ahrensburg

 

aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

20.12.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD Stammtisch
Der SPD-Stammtisch im Zeitlos, gemütliches Beisammensein zum Jahresausklang. Für Mitglieder, Freunde und Interessi …

Geschichts- Werkstatt

Mit freundlicher Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.

Tritt ein in die SPD!

 

Info´s zum Download

Nicht mit mir!

Programm 2018

WebsoziInfo-News

12.12.2018 19:10 Ausbildungsbilanz 2018: Eine starke Ausbildung für alle
Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat heute seine Ausbildungsbilanz für 2018 vorgestellt. Die Bilanz wirft Licht und Schatten. Sie macht deutlich, dass die Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBIG) überfällig ist. Die bisher bekannten Vorschläge der Bundesbildungsministerin greifen noch in jeder Hinsicht viel zu kurz. Wir wollen mit der Modernisierung das weltweit anerkannte, kooperative Zusammenspiel von Sozialpartnern, Staat

11.12.2018 20:45 10 Jahre Lebensmittel ohne Gentechnik sind ein großer Erfolg
Eine im Auftrag der SPD-Bundestagsfraktion erstellte Analyse zeigt, dass ‚Ohne Gentechnik‘ ein sehr erfolgreiches Marktsegment ist. Seit zehn Jahren gelten für das Label klare und strenge gesetzliche Vorgaben. Angebot und Nachfrage nach Milch, Eiern, Käse und Fleisch von Tieren, die ohne Gentechnik gefüttert wurden, wachsen weiter. „Das freiwillige Label ‚Ohne Gentechnik‘ sorgt für mehr Transparenz für

Ein Service von websozis.info

SPD links

SPD Europa

Links

facebook SPD-Ahrensburg

Naturfreunde Ahrensburg

Stadt Ahrensburg