Klimaschutz konkret – Was können wir tun?

Veröffentlicht am 14.11.2019 in Veranstaltungen

Do., 21.11., 19.30 Uhr, Stadtbücherei Ahrensburg

Die SPD Ahrensburg lädt für Donnerstag, den 21.11., um 19.30 Uhr zu einer Bürgerdiskussion zum Thema „Klimaschutz konkret“ ein. „Wir möchten gemeinsam mit Ahrensburger Bürgerinnen und Bürgern Ideen entwickeln, wie wir vor Ort einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können“, erläutert der Ahrensburger SPD-Vorsitzende Eckart Boege.

In Berlin werden derzeit die konkreten Gesetze zum Klimaschutzpaket der Bundesregierung geschrieben. Es sei höchste Zeit, dass nun auf Bundesebene die Rahmenbedingungen geschaffen werden, um die Pariser Klimaziele zu erreichen, so Boege. „Klimaschutz wird aber nur erfolgreich sein, wenn wir auf allen Ebenen unsere Möglichkeiten nutzen.“  Gemeinsam mit lokalen Expertinnen und Experten sollen zu den Themenbereichen „Verkehr/Mobilität“, „Energie/Gebäude“ und „individuelles Verhalten“ Vorschläge diskutiert werden, die sich lokal in Ahrensburg umsetzen lassen. „Klimaschutz konkret bedeutet auch, dass wir die Ideen und Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger brauchen, um über die Ausschüsse und die Stadtverordnetenversammlung Ahrensburg klimafreundlicher zu gestalten“, sagt Jochen Proske, Fraktionsvorsitzender der Ahrensburger SPD.

 
 

Suchen

Corona-Verschwörungsmythen

Gegen Rechts muss man eintreten!

WebsoziInfo-News

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

Ein Service von websozis.info

Abgeordnete

 

Delara Burkhardt, MdEP

Nicht mit mir!

Programm 2018

Links

facebook SPD-Ahrensburg

Naturfreunde Ahrensburg

Stadt Ahrensburg