Eintrittswelle in die SPD Ahrensburg - Mitmachen ist attraktiv

Veröffentlicht am 04.02.2018 in Aktuelles

Demokratie gestalten - Rein in die SPD

Die SPD Ahrensburg verzeichnet seit dem Bundesparteitag der SPD in Bonn eine echte Eintrittswelle.

"Wir haben in den letzten beiden Wochen 12 Neumitglieder gewonnen und freuen uns sehr darüber", berichtet Jochen Proske, Ortsvereinsvorsitzender in Ahrensburg. Dabei kommen die Neumitglieder aus allen Generationen: die jüngste neue Genossin ist 18 Jahre alt, der älteste 78 .

Der anstehende Mitgliederentscheid über eine mögliche erneute Regierungsbeteiligung auf Bundesebene habe dabei sicher eine Rolle gespielt, so Proske. "In der SPD wird diskutiert, wir ringen um den besten Weg in eine gerechtere Zukunft, das finden Bürgerinnen und Bürger spannend und wollen sich daran beteiligen."

Auch auf lokaler Ebene gebe es bis zu den Kommunalwahlen im Mai noch viele Gelegenheiten, sich mit guten Ideen einzubringen. Noch bis Anfang März werde die Ahrensburger SPD zusammen mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern ihr Wahlprogramm erarbeiten.

 

aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

20.12.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD Stammtisch
Der SPD-Stammtisch im Zeitlos, gemütliches Beisammensein zum Jahresausklang. Für Mitglieder, Freunde und Interessi …

Geschichts- Werkstatt

Mit freundlicher Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.

Tritt ein in die SPD!

 

Info´s zum Download

Nicht mit mir!

Programm 2018

WebsoziInfo-News

12.12.2018 19:10 Ausbildungsbilanz 2018: Eine starke Ausbildung für alle
Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat heute seine Ausbildungsbilanz für 2018 vorgestellt. Die Bilanz wirft Licht und Schatten. Sie macht deutlich, dass die Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBIG) überfällig ist. Die bisher bekannten Vorschläge der Bundesbildungsministerin greifen noch in jeder Hinsicht viel zu kurz. Wir wollen mit der Modernisierung das weltweit anerkannte, kooperative Zusammenspiel von Sozialpartnern, Staat

11.12.2018 20:45 10 Jahre Lebensmittel ohne Gentechnik sind ein großer Erfolg
Eine im Auftrag der SPD-Bundestagsfraktion erstellte Analyse zeigt, dass ‚Ohne Gentechnik‘ ein sehr erfolgreiches Marktsegment ist. Seit zehn Jahren gelten für das Label klare und strenge gesetzliche Vorgaben. Angebot und Nachfrage nach Milch, Eiern, Käse und Fleisch von Tieren, die ohne Gentechnik gefüttert wurden, wachsen weiter. „Das freiwillige Label ‚Ohne Gentechnik‘ sorgt für mehr Transparenz für

Ein Service von websozis.info

SPD links

SPD Europa

Links

facebook SPD-Ahrensburg

Naturfreunde Ahrensburg

Stadt Ahrensburg