DGB Kundgebung am 1. Mai

Veröffentlicht am 27.04.2019 in Veranstaltungen

Europa. Jetzt aber richtig!

Auf die Straße für ein solidarisches und gerechtes Europa!

Wie jedes Jahr findet die zentrale Mai-Veranstaltung des DGB-Stormarn in Bargteheide statt. Der von der Oldesloer Marching-Band „Stormarn Magic“ angeführte Demonstrationszug wird um 10 Uhr am Rathaus beginnen und gegen 11 Uhr auf dem Marktplatz enden. Nach der Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Mai-Kundgebung durch den DGB-Kreisvorsitzenden Heiko Winckel-Rienhoff wird die Bürgermeisterin der Stadt Bargteheide, Birte Kruse-Gobrecht, ein Grußwort sprechen. Gespannt sind die Organisatoren vom DGB-Kreisvorstand auf den Sprecher der Schülerbewegung fridays for future, Nils Bollenbach, den der DGB zu einem statement eingeladen hat.

Unter diesem Motto ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zur traditionellen Demonstration und Kundgebung anlässlich des Tages der Arbeit am 1. Mai auf. Kurz vor der Wahl des Europa-Parlaments ist auch für den DGB die Europapolitik  das zentrale Thema. Der DGB ist parteipolitisch unabhängig, aber er wird darauf hinweisen, dass rechtspopulistische Parteien keine für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer akzeptable Politik vertreten.

Die Hauptrede zum Tag der Arbeit wird Stephan Köppe von der Industriegewerkschaft Metall, IG Metall, halten. Köppe ist IG Metall- Sekretär für Klein-und Mittelbetriebe und das Kfz-Handwerk in Norddeutschland.

Auf dem Festplatz, dem Markt, wird es parallel nicht nur Stände der Gewerkschaften ver.di, GEW, IG Metall, GdP und BCE, sondern auch anderer Verbände geben, die im politischen oder sozialpolitischen Bereich tätig sind. So wird der Sozialverband Deutschlands SoVD ebenso vertreten sein wie Amnesty International, der Kinderschutzbund oder die Deutsche Friedensgesellschaft/ Verband der Kriegsdienstgegner DFG/VK.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt, für die Kinder steht das Spielmobil  bereit. Nach den Reden gibt es Musik von der Band Rocking Rebels.

Zusätzlich wird der DGB auf Flyern ein Preisausschreiben austeilen, bei dem Tankgutscheine und viele andere Gewinne verlost werden. Die zu lösende Preisfrage lautet: Wie viele Sterne befinden sich auf der Flagge der Europäischen Union?

 
 

aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

20.02.2020, 20:00 Uhr - 20:00 Uhr SPD Stammtisch im Februar
Am 20. Februar 2020 erkämpfen wir bei Bier, Wein oder Brause die Hoheit über die Stammtische zurück. Auch in 20 …

27.02.2020, 19:00 Uhr - 21:45 Uhr SPD OV Versammlung
Achtung andere Location! Unsere erste OV-Versammlung in 2020, findet am 27.02. in der Stadtbücherei Ahrensb …

28.02.2020, 18:15 Uhr - 21:00 Uhr Verleihung Olof-Palme-Friedenspreis
Verleihung des Olaf-Palme-Friedenspreis https://www.spd-stormarn.de/ verleihung-des-33-olof-palme …

19.03.2020, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD Stammtisch im März
Am 19. März 2020 ist die Mutter aller Stammtische zurück. In 2020 an jedem dritten Donnerstag: SPD Stammtisch! F …

29.03.2020, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr SPD Kaffee & Kuchen
Neben dem Stammtisch möchten wir in diesem Jahr weitere Gelegenheiten schaffen, auch außerhalb der offizie …

Geschichtswerkstatt

Mit freundlicher Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.

Gegen Rechts muss man eintreten!

WebsoziInfo-News

17.02.2020 20:21 Bärbel Bas zur Bertelsmann-Studie / Gesetzliche Krankenversicherung
Die Krankenversicherung muss solidarisch finanziert werden Würden auch privat Versicherte in die gesetzliche Krankenversicherung einzahlen, würden deren Beiträge laut einer Studie drastisch sinken. SPD-Fraktionsvizin Bas macht deutlich, wo ihre Fraktion steht. „Die private Krankenversicherung kommt der gesetzlichen Krankenversicherung teuer zu stehen. Gerade die, die mehr verdienen, beteiligen sich nicht an der Solidargemeinschaft. Wir fordern daher schon

16.02.2020 20:24 Wir sichern Mobilität für alle und fördern das Wirtschaftswachstum
SPD-Fraktionsvize Bartol erläutert den so genannten Investitionsrahmenplan. „Die steigenden Investitionen in den Verkehrsbereich beweisen, dass wir auf dem richtigen Weg sind: Wir sichern Mobilität für alle und fördern das Wirtschaftswachstum. Insbesondere im Schienenbereich müssen die Gelder jetzt schnell in die Infrastruktur fließen, denn Klimaschutz hängt unmittelbar von der Modernisierung der Infrastruktur ab. Da sich die

Ein Service von websozis.info

Abgeordnete

 

Delara Burkhardt, MdEP

Nicht mit mir!

Programm 2018

Links

facebook SPD-Ahrensburg

Naturfreunde Ahrensburg

Stadt Ahrensburg