135 Jahre für die SPD

Veröffentlicht am 12.02.2018 in Aktuelles

v.l., Jochen Proske, Helma Schumacher, Anneliese Wolf, Karin Horn

Traditionelles Grünkohlessen der SPD Ahrensburg

Am letzten Sonntag fand der traditionelle Jahresauftakt der SPD Ahrensburg statt. Beim Grünkohlessen wurde mit viel guter Laune über die großen Themen in der Bundespolitik gesprochen. Ob nun für GroKo oder #nogroko, saßen die Ahrensburger Mitglieder vereint an den großen Tischen im Restaurant Strehl.

Oft wird die leidenschaftliche Debattenkultur in der SPD von politischen Gegnern als "Zerrissenheit" dargestellt. Dabei gehört die "inhaltliche Friedhofsruhe" anderer Parteien an den Pranger, ganz zu schweigen von den jüngsten „Hochofen“-Ausfällen in der AfD, nachdem wir SPDler im Feuer enden sollen. So redet, wer sonst nichts zu bieten hat!

In den Reden des Landtagsabgeordneten Tobias von Pein und vom Ortsvereinsvorsitzenden Jochen Proske wurde deutliche, innerparteiliche Kritik geübt. Der peinliche, öffentlich ausgetragene Streit um Ämter, zeugt vom mangelnden Respekt im Miteinander. Martin Schulz war vor fast genau einem Jahr zu Besuch in Ahrensburg. Er füllte den größten Saal in Ahrensburg, hunderte Menschen standen draußen und bekamen keinen Platz im Alfred-Rust-Saal. Davon ist heute nichts mehr übrig. Trotz der aktuell schwierigen Situation der SPD, “ …es ist nicht die erste schwere Situation vor der wir stehen.“ so der Vorsitzende Jochen Proske.

 

Vor dem norddeutschen Winteressen wurden die jährlichen Ehrungen durchgeführt. In diesem Jahr kamen die Jubilar*innen auf stolze 135 Jahre(!) Parteimitgliedschaft und viele Jahre aktive politische Arbeit in Partei und Gesellschaft.

 

Stolze 70 Jahre Mitgliedschaft für Anneliese Wolf, 40 Jahre für Helma Schumacher und immerhin 25 Jahre bei Karin Horn.

Herzlichen Glückwunsch und Danke für Euer ganz persönliches Engagement in der Sozialdemokratischen Partei Deutschland SPD

 

aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

18.11.2018, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr Seminar Stammtischkämpfer*in
Anmeldung erforderlich! Wer kennt es nicht? Man sitzt in der U-Bahn oder ist Teil eines Ges …

22.11.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr "Wohnen in Ahrensburg- zu welchem Preis"
Die SPD Ahrensburg lädt zum Diskussionsabend: "Wohnen in Ahrensburg - zu welchem Preis?" Die Moderati …

06.12.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr OV-Versammlung
Am 6. Dezember treffen wir uns zur nächsten OV-Versammlung . Wir haben Nina Scheer eingeladen und wollen …

20.12.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD Stammtisch
Der SPD-Stammtisch im Zeitlos, gemütliches Beisammensein zum Jahresausklang. Für Mitglieder, Freunde und Interessi …

Geschichts- Werkstatt

Mit freundlicher Unterstützung der Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.

Tritt ein in die SPD!

 

Info´s zum Download

Nicht mit mir!

Programm 2018

WebsoziInfo-News

18.11.2018 17:01 5G: Menschen auf dem Land dürften nicht außen vor bleiben
Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Sören Bartol erwartet von der Bundesnetzagentur bei der anstehenden Versteigerung deutliche Vorgaben für den Ausbau mit schnellem Internet. „Mobilfunkunternehmen, die mit staatlichen Frequenzen Geld verdienen wollen, müssen im Gegenzug klare Auflagen für deren Nutzung bekommen. Frau Klöckner und Herr Seehofer müssen ihren Streit mit dem Chef des Kanzleramts über die Versorgungsauflagen umgehend klären. Die Koalition

18.11.2018 16:59 Der Sozialstaat muss Partner der Bürgerinnen und Bürger sein
Den Sozialen Arbeitsmarkt einzuführen, war ein Paradigmenwechsel. Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Katja Mast will diesen Weg weitergehen. „Die SPD-Fraktion diskutiert über die Zukunft und verbindet das mit dem Hier und Jetzt. Diese Debatte ist wichtig und richtig. Wir wollen den Alltag der Menschen verbessern – wir wollen entlasten, statt Ellenbogen. Mit dem Sozialen Arbeitsmarkt sind wir in der Regierung

Ein Service von websozis.info

SPD links

SPD Europa

Links

facebook SPD-Ahrensburg

Naturfreunde Ahrensburg

Stadt Ahrensburg